Som­mer­kon­fe­renz der Ber­li­ner Ernäh­rungs­stra­te­gie

Die Art und Weise wie wir uns ernähren hat Einfluss auf unsere Gesundheit, unser soziales Umfeld sowie unsere Beziehungen zur Natur, Tier-und Pflanzenwelt. Das Berliner Ernährungssystem befindet sich aktuell im Wandel: Themen wie Klimawandel, soziale Gerechtigkeit und lokale Wertschöpfung rücken dabei in den Vordergrund und treiben die nachhaltige Transformation voran.

Im vergangenen Jahr haben wir gemeinsam mit der Strategieberatung Vimonda verschiedene Workshops mit Bürger:innen und der engagierten Zivilgesellschaft zu den Themen der Berliner Ernährungsstrategie durchgeführt. Die sieben Handlungsfelder wurden dabei diskutiert, vertieft und weitergedacht. Nun möchten wir die Akteur:innen des Berliner Ernährungssystems sowie alle Interessierten erneut zusammentrommeln: Am 10. Juni von 10-18 Uhr führen wir gemeinsam mit der Veranstaltungsreihe StadtNatur (Urania) und Vimonda, im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher-und Klimaschutz eine Sommerkonferenz zur Berliner Ernährungsstrategie in der Urania durch. Die Veranstaltung ist als offener Marktplatz angelegt, auf dem zahlreiche Vorträge, Verkostungen und Workshops stattfinden. Sie hat das Ziel, über Maßnahmen (auch über Berlin hinaus) zu informieren und die Organisationen und Initiativen zu vernetzen. Außerdem wird erneut eine Beteiligung für alle ermöglicht – insbesondere im Hinblick auf die Handlungsfelder. Denn nur gemeinsam können wir die nachhaltige Ernährungswende voranbringen!

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

0 Kommentare zu “Som­mer­kon­fe­renz der Ber­li­ner Ernäh­rungs­stra­te­gie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.