Modell­pro­jek­te für Geflüch­te­ten­un­ter­künf­te in Fried­richs­hain-Kreuz­berg

Im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg sollen neue Geflüchtetenunterkünfte in Form von Modellprojekten entstehen. Dabei soll es sich um dezentrale, nutzungsgemischte und partizipativ entwickelte Unterkünfte handeln. Wir sind dabei mit der Konzeption und Beteiligung für das Projekt ‚Umsetzung von nutzungsgemischtem Wohnraum für Geflüchtete in Friedrichshain-Kreuzberg‘ vom Bezirksamt beauftragt worden. Gestartet haben wir dabei mit einer verwaltungsinternen Beteiligung mit dem Senat für Arbeit, Integration und Soziales, dem Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten, dem Landeskriminalamt und dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Die Perspektive geflüchteter Menschen haben wir dabei in verschiedenen Workshopformaten zusammengetragen, die für die Ausgestaltung der künftigen Unterkünfte unerlässlich sind. Weiter geht es, an beschlossenen Pilotstandorten mit der Konzeption und Durchführung individueller Beteiligungprozesse mit Multiplikator:innen, der Zivilgesellschaft, sowie der Erstellung von Unterlagen für künftige Vergabe- und Ausschreibungsprozesse.

0 Kommentare zu “Modell­pro­jek­te für Geflüch­te­ten­un­ter­künf­te in Fried­richs­hain-Kreuz­berg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.