Die Stadt isst fair! Die Ber­li­ner Ernäh­rungs­stra­te­gie

Schnelllebige Gesellschaftsstrukturen und die zunehmende Urbanisierung haben weitreichende Auswirkungen auf die Produktion und unseren Konsum von Lebensmitteln. Urbane Ernährungssysteme befinden sich im stetigen Wandel und werden zunehmend gesünder, regionaler und fairer - auch in Berlin. Der Berliner Senat hat sich zur Aufgabe gemacht, eine zukunftsfähige, nachhaltige und regional gedachte Ernährungsstrategie für die Stadt zu entwickeln. Über die letzten Jahre hinweg wurden dafür viele Projekte realisiert: In den Kantinen dieser Stadt kommt mehr frisches, biologisches und regionales Essen auf die Teller, Lebensmittelverschwendungen reduziert und Berliner Grundschulkinder erkunden, welchen Weg Bio-Lebensmittel bis zum Verzehr zurücklegen. Und es geht weiter! Die 2018 partizipativ entwickelte Berliner Ernährungsstrategie geht in die nächste Runde: Quer durch die Stadt und von Kiez zu Kiez fördern wir die gemeinsame Gestaltung des Berliner Ernährungssytems durch den interaktiven Austausch von Zivilgesellschaft, Verwaltung, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Die vielfältigen Akteur:innen der Berliner Ernährungslandschaft sollen an einen Tisch gebracht werden. Vernetzung, frische Impulse und voneinander lernen stehen im Vordergrund des Projekts.

Dafür fand der Auftakt unserer Veranstaltungsreihe mit einem Markt der Möglichkeiten am 03. Oktober 2021 am Haus der Statistik statt, bei welchem Bürger:innen und Akteur:innen in den Austausch kamen. Um nun langfristig weitere handlungsrelevante Maßnahmen zu erarbeiten und umzusetzen, seid ihr gefragt! Eure Wünsche und Visionen, als Teil der Stadtgesellschaft, legen die Basis dafür. Dementsprechend setzen wir uns in sieben kommenden Zukunftswerkstätten intensiv mit konkreten Themen auseinander: Wie können wir in den Kiezen selbst aktiv werden und zur nachhaltigen Ernährungswende beitragen? Alle interessierten Bürger:innen, Akteur:innen und Expert:innen der Ernährungslandschaft sind zum Austausch und Mitmachen eingeladen. Gemeinsam möchten wir den Wandel in Richtung eines regionalen, gesunden und fairen Ernährungssystems auf lokaler Ebene vorantreiben

Die Berliner Ernährungsstrategie in den Quartieren ist eine Maßnahme der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung und wird gemeinsam mit dem Stadtplanungsbüro AG.URBAN und der Strategieberatung Vimonda.Berlin entwickelt.

Aktuelle Infos gibt es hier

0 Kommentare zu “Die Stadt isst fair! Die Ber­li­ner Ernäh­rungs­stra­te­gie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.