Leitlinien Bürgerbeteiligung

Entwicklung der Leitlinien zur Bürgerbeteiligung im Bezirk Treptow-Köpenick

Unter dem Motto „Gemeinsam Stadt machen“ haben der Berliner Senat und nun auch der Bezirk Treptow-Köpenick den Leitlinienprozess für Bürger*innenbeteiligung angestoßen.
Gemeinsam können Sie, aus Treptow und Köpenick, nun im Trialog mit Politik und Verwaltung für ihren Bezirk Leitlinien erarbeiten.

Diese Leitlinien definieren zukünftige Partizipationsprozesse und beeinflussen die politische Kultur im Bezirk. Gestalten Sie selbst mit, wie in Zukunft Bürgerinnen und Bürger mitbestimmen können.

Kommen Sie und erläutern Sie mit uns:
Wie können wir gemeinsam Stadt gestalten?
Wie möchten Sie in Zukunft bei Prozessen teilhaben?
Welche Kommunikationswege können wir gemeinsam nutzen?

Auftaktveranstaltung im Rathaus Köpenick. November 2018

Wir haben den Prozess so konzipiert, dass wir über eine gemeinsame Diskussion der zentralen Begriffe in abstrahierte Planungsszenarien eintauchen. Daraus erstellen wir gemeinsam mit Bürgerschaft, Politik und Verwaltung Leitlinien, die für eine zufriedenstellende, funktionsfähige Beteiligungskultur in Treptow-Köpenick sorgen soll.

Nehmen Sie teil! Auf mein.berlin.de oder vor Ort:

Prognoseraum Workshop 4 Ratssaal des Rathaus Köpenick (Alt-
Köpenick 21, 12555 Berlin)
15.01.2019   18-21 Uhr
Prognoseraum Workshop 5 Kiezclub ( Am-Myliusgarten 20,
12587 Berlin)
22.01.2019   18-21 Uhr
Planspiel tba   tba
Filter-
veranstaltung
Theater Adlershof 11.03.2019
Abschluss Ratssaal des Rathaus Köpenick (Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin) 26.03.2019  
18-20.30 Uhr

0 Kommentare zu “Leitlinien Bürgerbeteiligung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.