machRIX

Machbarkeitsstudie eines neuen Stadtteilzentrums in Rixdorf

Rixdorf hat sich gewandelt. Die QM-Gebiete Ganghoferstraße und Richardplatz-Süd sollen zusammengelegt werden. Ab etwa der Mitte der 2020er Jahre soll es gar kein QM mehr in Rixdorf geben. Raum für offene Stadtteilarbeit, Initiativen, Beratungs-, Bildungs- und Kulturangebote werden – auch wegen der Gentrifizierung – weiterhin stark nachgefragt sein.

In unserer Machbarkeitsstudie entwickeln wir Szenarien wie einerseits Planungssicherheit und andererseits konzeptionelle Offenheit für ein neues STZ hergestellt werden können. Dazu haben wir Bürger*innen- und Verwaltungsbeteiligung durchgeführt und aus den gesammelten Bedarfen und Wünschen Grobentwürfe und Nutzungskonzepte erstellt.

Innovativ daran waren v.a. die Workshopverfahren in denen offene Raumkonzepte gemeinsam erarbeitet wurden, aber auch die Aushandlungsprozesse innerhalb des Amtes, wie fachamtsübergreifend mit geteilter Verantwortung umzugehen ist.

0 Kommentare zu “machRIX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.