Über uns

AG.URBAN beschäftigt sich mit der Entwicklung neuer Strategien für den städtischen Raum, Wohnformen und Beteiligungsprozessen. Die Konzeption innovativer Beteiligungsformate wie den Einsatz unserer digitalen Beteiligungsplattform yourkiez.de oder urbaner Interventionen bieten unserer Ansicht nach hervorragende Chancen, Bewohner*innen für ihr Quartier zu interessieren und miteinander ins Gespräch zu bringen. Dabei wird der Schwerpunkt auf die Besonderheiten und Bedürfnisse des Raumes und der Menschen gelegt und die Beteiligungsformate entsprechend angepasst. Daraus und im Zusammenspiel mit den klassischen Qualifikationen der Moderation und Visualisierung städtebaulicher und sozialräumlicher Problemstellungen ergibt sich unsere Motivation.

 

Tätigkeitsfelder

URBAN DESIGN

-STÄDTEBAULICHER ENTWURF

-STRATEGIE UND BERATUNG

-CORPORATE DESIGN UND -IMMOBILENVERMARKTUNG

PARTIZIPATION

BÜRGERBETEILIGUNG-

WORKSHOPS-

DESIGN THINKING ANSÄTZE IN DER PLANUNG-

AUFBAU EPHEMERER STADTSTRUKTUREN-

BETEILIGUNGSVERFAHREN

-PROJEKTE IM RAHMEN DER SOZIALEN STADT

-FORMELLE BETEILIGUNGSVERFAHREN

Team

Wir sind ein freier Zusammenschluss von Stadtplanern, Architekten, Designern, Geographen, Stadtforschern und Informatikern. Wir verstehen uns als Netzwerk, so können wir mit den passenden Kompetenzen auf gestellte Fragestellungen richtig antworten.

Wir sehen unser Aufgabengebiet in der Entwicklung neuer Strategien für den städtischen Raum, Wohnformen und Beteiligungsprozessen. In vergangenen Verfahren haben wir erfolgreich an Wettbewerben teilgenommen und arbeiten selbständig als Freelancer oder für andere Büros.

Wir können auf 14 Fachkräfte und 3 Praktikant*innen zurückgreifen.

Folgende Sprachen werden innerhalb des Netzwerks gesprochen: Deutsch/Englisch/Französisch/Russisch/Türkisch/Griechisch/Arabisch /Niederländisch/Flämisch/Hindi

Gesellschafter

Michael Pinetzki
MODERATION & PARTIZIPATION
Peter Mackensen
DIPL.ING.ARCH. & URBAN DESIGNER
Johannes Hipp
B.ENG.STADTPLANUNG & URBAN DESIGNER
Florian Tienes
M.A. Soziokulturelle Studien